Verkehrsunfallkarte

Führen Sie eine gründliche Analyse der Verkehrssicherheit durch, um detaillierte Kenntnisse über Orte mit hohem Risiko und spezifische Unfallinformationen zu erhalten 


Verkehrssicherheit ist weltweit ein wichtiges Anliegen. Mit dem Modul "Verkehrsunfallkarte" können Entscheidungsträger auf verschiedenen Verwaltungsebenen datengestützte Erkenntnisse gewinnen, um Maßnahmen zur Reduzierung von Verkehrsunfällen besser zu planen, umzusetzen und zu bewerten. Beispielsweise nutzen Strafverfolgungsbehörden das Tool, um den täglichen Betrieb oder die Qualität der Polizeiberichte zu verbessern.
Das Modul kann für jede Stadt, Polizeizone, Region oder jedes Land konfiguriert werden, wobei die verfügbaren Daten genutzt werden. In Belgien beispielsweise werden die Daten von der Bundespolizei zur Verfügung gestellt, decken Unfälle für die Jahre 2014-2019 ab und werden regelmäßig aktualisiert. Die Unfallkarten wurden auch für die Tschechische Republik (Stadt Pilsen) und für das Vereinigte Königreich erstellt.

Funktionen
  • Filtern Sie Unfälle nach Jahr, Monat, Tag und sogar Stunde mit Hilfe der interaktiven Balkendiagramme

  • Erhalten Sie Kontextinformationen aus Daten zur Unfallbeteiligung (Pkw, Fußgänger, Radfahrer, Elektrofahrrad, Lkw usw.), zu den Folgen (Verletzte, Tote), zu Wetter- und Straßenverhältnissen usw.

  • Vergrößern Sie den interessierenden Bereich durch benutzerdefinierte Auswahl (Polygon)

  • Hinzufügen weiterer Ansichtsebenen (Schulen, Gemeinden, Regionen, Kontrollzonen für Durchschnittsgeschwindigkeit) für eine tiefere kontextbezogene Analyse



  • Demnächst verfügbar